Polizei stoppt Alko-Geisterfahrer auf A2

2,28 Promille

Polizei stoppt Alko-Geisterfahrer auf A2

Der 37-Jährige war schwerst alkoholisiert: Mit 2,28 Promille wendete er auf der A2-Auffahrt Gleisdorf.

Ein schwer alkoholisierter Pkw-Lenker ist am vergangenen Wochenende von der Polizei im Bereich der A2-Auffahrt Gleisdorf West gestoppt worden. Die Polizei beobachtete ihn, wie er auf der falschen Richtungsfahrbahn unterwegs war.

Der Vorfall hatte sich bereits in der Nacht auf Sonntag ereignet. Beamte der Autobahnpolizei, die gerade eine Schwerpunktaktion im Bereich Gleisdorf West durchführten, wurden Zeugen, wie ein Lenker seinen Pkw auf der Auffahrt wendete und gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung Richtung B65 zurückfuhr.

2,28 Promille im Blut
Der 37-jährige Lenker wurde angehalten. Die Atemluftuntersuchung ergab eine Alkoholisierung von 2,28 Promille. Der aus dem Bezirk Weiz stammende Mann begründete sein Verhalten damit, dass er sich verfahren habe und keinen Umweg nehmen wollte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten