Schläge angedroht

Raub aufgeklärt: Täter angezeigt

Drei Burschen, im Alter zwischen 12 und 14 Jahren, stehen im Verdacht, am 7. November 2019 einen 13-Jährigen beraubt zu haben.

Graz, Bezirk Lend. Ein 13-jähriger Tatverdächtiger aus Graz stellte den Kontakt zu seinem gleichaltrigen Bekannten, ebenfalls aus Graz, her. Mit dem Vorsatz dem 13-Jährigen die Kopfhörer zu rauben, dürfte sich der Tatverdächtige mit zwei Komplizen zum vereinbarten Termin am Europaplatz begeben haben. Dort hielten sie, nach derzeitigen Erkenntnissen, das Opfer fest und drohten ihm mit Schlägen. Nach einem Handgemenge raubten sie dem 13-Jährigen die Kopfhörer und liefen davon. Dabei blieb das Opfer unverletzt.

Nach umfangreichen Ermittlungen forschten Kriminalisten des Stadtpolizeikommandos Graz die zwei weiteren Tatverdächtigen, einen 12-jährigen Kosovaren und einen 14-jährigen Türken, aus.

Bei den Einvernahmen waren alle drei Tatverdächtigen geständig. Sie werden angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten