Rodler (57) fährt über Skipiste ab - tot

Liezen

Rodler (57) fährt über Skipiste ab - tot

Mann kam von Piste ab und raste in Wald - Frau schwer verletzt.

Zu einem tödlichen Rodelunfall ist es am Montagabend in Rohrmoos im steirischen Bezirk Liezen gekommen. Ein 57-jähriger Mann und seine 52-jährige Begleiterin kamen gegen 20.35 Uhr bei der Abfahrt vom Gipfel der Hochwurzen zur Talstation der Seilbahn nach rechts von der Piste ab, stürzten in steiles Waldgelände ab und prallten gegen einen Baum. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Wie die Polizei berichtete, hatten die beiden Rodler nicht die beleuchtete Rodelbahn, sondern die ebenfalls beleuchtete Skipiste als Abfahrtsweg genutzt.

Skifahrer, die den Unfall beobachtet hatten, leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Während der 57-jährige Rodler nicht mehr gerettet werden konnte, wurde die 52-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in das Krankenhaus Schladming eingeliefert.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten