Schülerin in Graz mit Hoflader tödlich verunglückt

Drama in Landwirtschaftsschule

Schülerin in Graz mit Hoflader tödlich verunglückt

Eine Schülerin ist am Dienstagnachmittag in einer Landwirtschaftsschule in Graz (Bezirk Wetzelsdorf) im Zuge eines Praxisunterrichts mit einem Hoflader tödlich verunglückt. Der Hoflader war laut Polizeiaussendung nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen.

Das Mädchen sei auf dem Privatgrund der Schule vom Fahrweg abgekommen und mit dem Hoflader über eine Böschung gekippt. Dabei wurde sie laut Polizei lebensgefährlich verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Leiche wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Die Familie wird von einem Kriseninterventionsteam betreut.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten