Schuldsprüche im Grazer Pyramidenspiel-Prozess

Nicht rechtskräftig

Schuldsprüche im Grazer Pyramidenspiel-Prozess

Im Prozess um ein groß angelegtes Pyramidenspiel in der Weststeiermark sind am Freitag alle fünf Angeklagten verurteilt worden. Sie wurden allerdings nur wegen Pyramidenspiels verurteilt, vom Vorwurf des Betrugs erfolgte in allen Fällen ein Freispruch. Die bedingten Haftstrafen betragen vier bis sechs Monate. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten