Sprenggranate in Graz gefunden und entschärft

Bei Grabungsarbeiten entdeckt

Sprenggranate in Graz gefunden und entschärft

Im Bereich des Frachtbahnhofs ist in Graz am Samstag eine Sprenggranate entdeckt worden. Nachdem ein Sperrkreis von 50 Meter errichtet wurde, wurde das Kriegsrelikt vom Entminungsdienst entfernt. Evakuierungen waren nach Angaben der Polizei nicht nötig.
 
Die Sprenggranate hatte eine Länge von 7,5 Zentimeter und tauchte bei Grabungsarbeiten in der Plabutscherstraße auf. Erst am Freitag hatte eine Bewohner von Pöllau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) auf seinem Grundstück eine wesentlich größere Wurfgranate (25 Zentimeter) gefunden. Dieses Kriegsrelikt dürfte durch den Regen an die Oberfläche gespült worden sein.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten