Taxilenkerin mit vorgehaltener Pistole ausgeraubt

Täter flüchtig

Taxilenkerin mit vorgehaltener Pistole ausgeraubt

Eine 27-jährige Taxilenkerin ist Mittwochabend im obersteirischen Leoben von zwei Unbekannten ausgeraubt worden.

Die Männer im Alter von 20 bis 25 Jahre ließen sich vor dem Überfall vom Zentrum zu einer abgeschiedenen Gegend chauffieren. Die Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Die Fahndung nach den Tätern sei im Gange, so die Exekutive.

Der Überfall ereignete sich gegen 23.00 Uhr im Leobener Stadtteil Judendorf-Seegraben. Nach Bezahlung des Fuhrlohns bedrohte ein Mann die Taxilenkerin mit einer Faustfeuerwaffe und erbeutete Bargeld. Die Täter flüchteten nach dem Überfall zu Fuß. Da bei dem Raub die Sprechfunkanlage des Taxis beschädigt wurde und die 27-Jährige ihr Handy nicht finden konnte, verständigte ein hilfreicher Passant mit seinem Mobiltelefon die Einsatzkräfte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten