Maserati nun Schrott

Teenie crasht mit Luxus-Auto in Baum

Der junge Mann musste mit Verletzungen ins Spital.

Steiermark. Am Mittwochmorgen krachte ein 19-jähriger Zivildiener auf der regennassen L641 in Fahrtrichtung St. Stefan mit einem Maserati in einen Baum. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam er von der Straße ab und stürzte rechts, kurz vor der Zirknitzbachbrücke, eine Böschung hinunter und kam erst durch den Crash mit einem Baum zum Stillstand.

Ein Anrainer, der den Unfall sah, konnte als Ersthelfer den verunglückten aus dem Fahrzeug befreien, wie die Feuerwehr Pirkhof auf Facebook schreibt. 
 
Feuerwehr-Einsatzleiter Richard Köberl ließ den PKW mittels Kran der Feuerwehr Stainz bergen. Der Verletzte 19-Jährige wurde vom Grünen Kreuz ins LKH Deutschlandsberg gebracht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten