Tote Elena: Polizei liest jetzt alle ihre Tagebücher

16-Jährige tot – Nachbar (42) in U-Haft

Tote Elena: Polizei liest jetzt alle ihre Tagebücher

Stmk. Wie berichtet, wurde die Leiche des Mädchens im Schlafzimmer des Nachbarn Manfred H. in Deutschlandsberg aufgebahrt aufgefunden. Auf der Toten lagen zwei Abschiedsbriefe, die sie geschrieben haben und in denen sie bekundet haben soll, sterben zu wollen. Und, falls es ihr nicht gelänge, dass H. ihr dabei helfen soll. Die offizielle Todesursache war dann Tod durch Erwürgen (durch den in Haft genommenen verdächtigen Nachbarn). Jetzt werden die beiden Briefe von Spezialisten auf ihre Echtheit geprüft. Außerdem werden alle ihre Tagebücher durchforstet, um zu erfahren, ob es sich tatsächlich um einen Fall von Tötung auf Verlangen handeln könnte. Und ob eine 16-Jährige überhaupt einen derartigen Willen äußern kann. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten