Ins Krankenhaus eingeliefert

Verkehrsunfall: Drei verletzte Fahrzeuglenker

Montagfrüh kam es auf der B 317 zur Kollision dreier Pkw. Dabei wurden die drei Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt.

Neumarkt in Steiermark, Bezirk Murau. Gegen 06:20 Uhr war eine 51-Jährige aus dem Bezirk Murau mit ihrem Pkw auf der B 317 in Fahrtrichtung Kärnten unterwegs. Hinter ihr fuhr eine 34-jährige Pkw-Lenkerin, ebenfalls aus dem Bezirk Murau, in dieselbe Fahrtrichtung. Zur gleichen Zeit war ein 60-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk St. Johann im Pongau (Salzburg) in die entgegengesetzte Fahrtrichtung unterwegs. Im Bereich des Straßenkilometers 16,200 kam der 60-Jährige aus unbekannter Ursache auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern. Zuerst kollidierte er mit dem Pkw der 51-Jährigen und danach mit dem Pkw der 34-Jährigen. Dabei wurden alle drei Fahrzeuglenker verletzt.

Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten ins Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach eingeliefert. Ein mit den Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Die Feuerwehr Neumarkt war mit 17 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten