Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Ins LKH Weiz eingeliefert

Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Dienstagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen. Vier Personen wurden leicht verletzt.

Weiz. Gegen 17.50 Uhr hielten mehrere Lenker ihre Fahrzeuge aufgrund des Rotlichtes einer Ampel vor einem Bahnübergang auf der B64/Umfahrung Preding in Fahrtrichtung Gleisdorf an. In der Folge dürfte der nachkommende 27-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Weiz die bereits stehende Fahrzeuge zu spät gesehen haben, woraufhin er der Kolonne auffuhr.
Drei Männer im Alter von 20, 35 und 61 Jahren sowie eine 34-Jährige erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Roten Kreuz für die ambulante Behandlung ins LKH Weiz eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Weiz gab es eine Totalsperre im Bereich der Unfallstelle. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten