Drei Täter in Haft

Weitere Festnahme nach Tankstellenraub

Nach einem Tankstellenraub in Graz wurde jetzt noch eine Person verhaftet.

Graz. Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Grazer Tankstelle in der Nacht auf 21. September ist nun ein dritter Täter festgenommen worden. Der 19-Jährige aus der Landeshauptstadt soll als Aufpasser fungiert haben. Der mutmaßliche Haupttäter und ein Komplize sitzen laut einer Aussendung der Polizei am Freitag bereits in Untersuchungshaft.

Zwei Maskierte waren gegen 23.30 Uhr in die Tankstelle in der Wiener Straße gekommen, hatten mit einem Messer gedroht und Geld gefordert. Der Haupttäter, der die Tankstelle schon einmal im Juli überfallen hatte, wurde kurz darauf erwischt, wenig später auch sein Komplize. Die Ermittlungen von Beamten des Landeskriminalamtes Steiermark führten nun zu dem dritten Mann, der Schmiere gestanden war. Er legte ein Geständnis ab und wurde in die Justizanstalt Jakomini gebracht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten