Wohnungsbrand: Steirer verletzt

Feuer aus nicht bekannter Ursache ausgebrochen

Wohnungsbrand: Steirer verletzt

Beim Brand in einer Wohnung im steirischen Kaindorf an der Sulm (Bezirk Leibnitz) ist in der Nacht auf Freitag ein Bewohner verletzt worden.

Kaindorf an der Sulm. Er hatte versucht, die Flammen selbst zu löschen. Als die Feuerwehrleute eintrafen, qualmte es aus mehreren Fenstern der Wohnung im ersten Stock, hieß es in einer Aussendung der Freiwilligen Feuerwehr Kaindorf.

© APA

© APA

Das Feuer war gegen 1.30 Uhr aus noch nicht bekannter Ursache ausgebrochen. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen vom Balkon aus. Andere Bewohner des Mehrparteienhauses mussten ihre Wohnungen ebenfalls zur Sicherheit verlassen. Von ihnen blieben aber alle unverletzt. Sie wurden vorübergehend im Rüsthaus versorgt.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten