Passivrauch

Graz

Wollte um Zigarette bitten: Lebensgefahr

52-jähriger Grazer lief vor losfahrenden Lkw und wurde von Vorderrad überrollt.

Ein 52-jähriger Fußgänger ist am Freitag vor einen losfahrenden Lkw in Graz gelaufen, um vermutlich vom Lenker eine Zigarette zu erbitten, als er vom Laster erfasst und niedergestoßen wurde. Der Mann erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen, hieß es in einer Aussendung der Bundespolizeidirektion Graz am Samstag.

Der 52-Jährige war in den Morgenstunden in der Gradnerstraße vom Gehsteig aus vor das Schwerfahrzeug gelaufen, als in dem Moment der Lenker losfuhr. Der Fußgänger wurde vom vorderen linken Eck des Lasters erwischt, zu Boden geschleudert und auch noch vom Vorderrad überrollt. Die Rettungskräfte brachten den Mann in die Intensivstation des UKH Graz.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten