14-Jähriger Tiroler zielte auf Personen

"Nur" Softgun

14-Jähriger Tiroler zielte auf Personen

Ein 14-jähriger Tiroler hat am Dienstag mit einer vermeintlichen Faustfeuerwaffe in der Öffentlichkeit auf eine Person gezielt. Als die Polizei den Buben durchsuchte, fanden die Beamten eine weitere "Schusswaffe". Beide stellten sich als Softguns heraus, die echten Schießeisen laut Polizei täuschend ähnlich waren.

Auf Personen gezielt
Der Bub hatte mit den Waffen in der Innsbrucker Öffentlichkeit hantiert und auf Personen gezielt. Vorsichtig gelang es den einschreitenden Polizeibeamten, dem 14-Jährigen die vermeintliche Faustfeuerwaffe wegzunehmen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnte eine weitere Softgun sichergestellt werden. Nach weiteren Erhebungen soll der Angehaltene zur Anzeige gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten