38 Cannabispflanzen in Tiroler Garten gefunden

Hausdurchsuchung in Innsbruck

38 Cannabispflanzen in Tiroler Garten gefunden

Polizisten haben am Montag in Matrei am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) im Garten eines Geschäfts 38 Cannabispflanzen entdeckt. Die Beamten waren zu Fuß in dem Dorf unterwegs, als ihnen im Bereich des Ladens deutlicher Cannabisgeruch aufgefallen sei, berichtete die Exekutive. Der Besitzer stimmte daraufhin einer freiwilligen Nachschau zu, wobei die Beamten die Pflanzen fanden.

Bei einer weiteren Durchsuchungen mit einem Drogenspürhund seien schließlich auch 20 bereits getrocknete Stauden sowie Hanf in getrockneter Form sichergestellt worden, hieß es. Die beiden Beschuldigten, ein 37-Jähriger und eine 61-Jährige, werden zur Anzeige gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten