39 Schüler mit Reizhusten in Tiroler Krankenhäuser eingeliefert

Reizauslösender Stoff strömte aus

39 Schüler mit Reizhusten in Tiroler Krankenhäuser eingeliefert

Nach dem Ausströmen eines bisher unbekannten reizauslösenden Stoffes ist Montagvormittag im Schulzentrum in Wörgl (Bezirk Kufstein) Alarm ausgelöst worden.

Wörgl. Zahlreiche Schüler klagten über Reizhusten, 39 von ihnen wurden laut Polizei mit der Rettung in umliegende Krankenhäuser zur Untersuchung eingeliefert.

Der Verdacht eines möglichen Gastaustritts hatte sich zuvor nicht bestätigt, hieß es. Die Ermittlungen waren im Gange.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten