68-jähriger stürzt bei Arbeiten im Wald ab – tot

Angehörige fanden Leiche

68-jähriger stürzt bei Arbeiten im Wald ab – tot

Angehörige fanden am Samstagabend den 68-Jährigen leblos in einem steilen Wald, in dem er gearbeitet hatte. 

Gries im Sellrain. Ein 68-Jähriger Mann ist am Samstagabend bei landwirtschaftlichen Arbeiten in einem sehr steilen Waldstück in Gries im Sellrain (Bezirk Innsbruck-Land) abgestürzt und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Angehörige fanden den leblosen Körper des Mannes gegen 19.00 Uhr und verständigten die Rettungskräfte. Deren Reanimationsversuche an der Unfallstelle verliefen negativ.

Der Unfall passierte laut Polizei zwischen 18.00 und 19.00 Uhr. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten