Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Fahrzeuge prallten zusammen

Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall auf der Reschenstraße bei Tösens in Tirol (Bezirk Landeck) am Freitagvormittag hat mindestens acht Verletzte gefordert.

Tösens. Dies sagte ein Sprecher der Polizei zur APA und bestätigte damit Medienberichte. Drei Fahrzeuge, eines davon ein Bundesheerfahrzeug, waren auf der leicht verschneiten Straße zusammengeprallt.

Das Fahrzeug des Bundesheeres war mit vier Insassen am Weg nach Nauders, um dort Grenzkontrollen durchzuführen, berichtete der ORF Tirol. Dabei dürfte das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und seitlich mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert sein. Durch den Zusammenprall kam das Bundesheerfahrzeug weiter auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen zweiten Pkw.

Einige Insassen schwer verletzt

Einige der Insassen dürften schwere Verletzungen erlitten haben. Die Verletzten wurden in die Innsbrucker Klinik und in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Die Reschenstraße musste in beide Richtungen für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten