Achtjähriger geriet in Tirol unter Bus

In Reifen eingeklemmt

Achtjähriger geriet in Tirol unter Bus

Schüler war kurzzeitig unter Reifen eingeklemmt.

Ein achtjähriger Schüler ist am Mittwoch in Telfs in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) unter einen Bus geraten. Wie die Polizei berichtete, war der Achtjährige bei einer Bushaltestelle aufgrund eines Gedränges am Randstein ausgerutscht und zu Sturz gekommen. Gerade in diesem Moment fuhr der Bus ein und der Schüler wurde kurzzeitig unter dem hinteren rechten Reifen eingeklemmt.

Der Achtjährige wurde dabei verletzt. Er musste mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten