Arbeiter fiel sechs Meter in die Tiefe

Schwer verletzt

Arbeiter fiel sechs Meter in die Tiefe

Ein 57-jähriger Arbeiter fiel sechs Meter in die Tiefe und wurde schwer verletzt.

Navis. Ein 57-Jähriger ist Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Außerweg in der Gemeinde Navis (Bezirk Innsbruck Land) schwer verletzt worden. Der Arbeiter befand sich laut Polizei auf einem Baugerüst, als sich dieses aus unbekannter Ursache plötzlich löste und der Mann samt dem Gerüst rund sechs Meter in die Tiefe stürzte.

Der 57-Jährige schlug auf einem Stahlgitter auf. Dieses dämpfte vermutlich den Aufprall, hieß es. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten