Arbeitsunfall: Mann von Stapler eingeklemmt

Ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert

Arbeitsunfall: Mann von Stapler eingeklemmt

Ein Arbeiter war mit seinem Stapler auf einer vereisten Ladefläche ins Rutschen gekommen und gegen die Ladung gestoßen.

Schwaz. Ein 41-jähriger Kroate ist am Donnerstag in einem Gewerbebetrieb in Schwaz in Tirol zwischen seinem Elektrogabelstapler und einer Palette Farbkübel eingeklemmt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Arbeiter mit seinem Stapler auf einer vereisten Ladefläche ins Rutschen gekommen und gegen die Ladung gestoßen. Der Kroate erlitt eine offene Unterschenkelfraktur.

Der 41-Jährige und ein Arbeitskollege waren gegen 16.45 Uhr damit beschäftigt, mit Elektrogabelstaplern auf Paletten gelagerte Farbkübel auf einen Sattelanhänger zu verladen. Nachdem einer der Stapler auf der leicht abschüssigen und vereisten Ladefläche hängen geblieben war, versuchte der 41-Jährige mit seinem Stapler den hängen gebliebenen Gabelstapler seines Kollegen abzuschleppen.

Dabei geriet jedoch auch der Kroate ins Rutschen, stieß gegen die Ladung und wurde im Bereich seines Unterschenkels zwischen seinem Fahrzeug und den Paletten eingeklemmt. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten