Baby

Happy End

Baby "Emily" aus Auto gerettet

Tirol. Verzweifelt alarmierte eine junge Mutter Dienstagvormittag gegen 10.45 Uhr in Jenbach (Bez. Schwaz) den Notruf.

Verriegelt. Kurz zuvor hatte sie ihre einen Monat alte Tochter „Emily“ auf der Rückbank ihres Audis im Kindersitz angeschnallt. Dabei hatte die Mutter jedoch versehentlich den Zündschlüssel daneben abgelegt. Als sie anschließend die Autotüre zuwarf, versperrte sich der Wagen automatisch und der Säugling war im Fahrzeug „gefangen“.

Geöffnet. Feuerwehrkommandant Sebastian Atzl rückte mit acht Kameraden und einem Pannenfahrer des ÖAMTC an. Während die Einsatzkräfte den Audi mit einer Aludecke vor der Sonne schützen, schaffte es der „Gelbe Engel“, das Auto mithilfe eines sogenannten „LockPick“ ohne Gewalt zu öffnen. Wenige Minuten später konnte die erleichterte Mutter ihre „Emily“ wieder in die Arme schließen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten