Schwer verletzt

Biker crasht in Radfahrer

Sowohl der Biker als auch der Radfahrer wurden bei dem Crash verletzt.
Fieberbrunn. Ein 66-jähriger Motorradfahrer aus Wien hat am Mittwoch in Fieberbrunn in Tirol (Bezirk Kitzbühel) auf einem Zebrastreifen einen 56-jährigen Radfahrer erfasst. Beide Männer wurden durch die Kollision auf den Asphalt geschleudert, teilte die Polizei mit. Sie wurden in das Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert. Der 66-Jährige wurde schwer verletzt.
 
Der Wiener wollte auf einer Gemeindestraße in Fieberbrunn an einem Pkw vorbeifahren, der vor dem Zebrastreifen angehalten hatte, um den Radfahrer über die Straße zu lassen. Dabei dürfte der Motorradfahrer den Radfahrer übersehen haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten