Drogen & gestohlene Kfz-Zeichen: Polizei schnappt Jugend-Gang

Sechsköpfige Gruppe verhaftet

Drogen & gestohlene Kfz-Zeichen: Polizei schnappt Jugend-Gang

14- bis 20-Jährige versuchten über Bach zu fliehen.

Kitzbühel. Die Polizei in Kitzbühel hatte am Samstag Mühe, eine sechsköpfige Gruppe Jugendlicher Herr zu werden, die sich wohl wegen Drogen und gestohlener Kfz-Kennzeichen von der Festnahme entziehen wollten. Auslöser war nach Polizeiangaben eine Anzeige, dass nach einer Rauferei in Kitzbühel mehrere Beteiligte mit per Pkw geflüchtet seien. Letztendlich wurde das Sextett aber ausgeforscht und angezeigt.
 
Nachdem das Fahrzeug entdeckt wurde, sei es abrupt angehalten worden und die sechs Insassen zwischen 14 und 20 Jahre über einen Bach in ein Feld geflüchtet. Drei Personen konnten sofort eingeholt werden, die sich "sogleich unkooperativ und aggressiv" verhalten hätten.
 
Der Grund für das Verhalten dürften wohl eine geringe Menge Cannabis, eine bisher unbekannte weiße pulverartige Substanz, die als gestohlen ausgeschriebenen Kennzeichentafeln am Fahrzeug sowie eine weitere entfremdete Kennzeichentafel im Kofferraum des Fahrzeugs gewesen sein. Alle Beteiligten werden nach Abschluss der Ermittlungen wegen einer Reihe an Delikten angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten