Großeinsatz: Sporthotel in Tirol stand in Flammen

Dachstuhl fing Feuer

Großeinsatz: Sporthotel in Tirol stand in Flammen

Im Dachstuhl eines derzeit leer stehenden Hotels im Ortszentrum von Kössen (Bezirk Kitzbühel) ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Rund 200 Einsatzkräfte waren am späteren Nachmittag noch im Einsatz, um die Flammen zu löschen, bestätigte die Feuerwehr Kössen Tiroler Medienberichte. Man ging davon aus, dass durch den Brand keine Personen zu Schaden gekommen sind.

Gegen 13.45 Uhr bemerkten Anrainer die Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte an Ort und Stelle eintrafen, stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude konnte aber verhindert werden. Weshalb das Feuer in dem derzeit nicht genutzten Gebäude ausbrach, war vorerst nicht bekannt. Die Rauchentwicklung im Ortskern sei enorm hieß es, Anrainern wurde geraten, die Fenster geschlossen zu halten. Die Ortseinfahrt nach Kössen wurde gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten