Lawine verlegte Tiroler Planseestraße

Keine Verschütteten

Lawine verlegte Tiroler Planseestraße

Eine Lawine hat in der Nacht auf Donnerstag die Planseestraße (L255) bei Breitenwang (Bezirk Reutte) auf einer Länge von rund 20 Metern verlegt. Die Schneemassen türmten sich mehrere Meter hoch. Nach einer Suchaktion konnte Entwarnung gegeben werden: Laut Angaben der Einsatzkräfte gab es keine Verschütteten.
 
Eine Pkw-Lenkerin hatte den Lawinenabgang in den Morgenstunden gemeldet. Daraufhin wurde eine Suchaktion gestartet. Die L255 blieb vorerst bis auf Weiteres gesperrt. Eine Umfahrung war nur großräumig möglich.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten