Lkw-Lenker nach Marthonfahrt in Tirol gestoppt

36 Stunden

Lkw-Lenker nach Marthonfahrt in Tirol gestoppt

Nach einer Dauerfahrt von 36 Stunden und 14 Minuten ist ein Lkw-Lenker auf der S16 in Zams bei einer Schwerpunktkontrolle aus dem Verkehr gezogen worden.

Insgesamt wurden zehn Verstöße gegen EU-Verordnungen bei dem 38-jährigen Slowenen festgestellt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der übermüdete Fahrer musste eine Strafe in Höhe von 500 Euro zahlen und wurde angezeigt. Seinen Sattelschlepper musste er stehen lassen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten