Messer-Stecherei vor Berufsschule: Zwei Verletzte

Großalarm in Absam

Messer-Stecherei vor Berufsschule: Zwei Verletzte

Ein Streit zwischen zwei Schülern endete blutig. 

Tirol. Am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, gab es einen riesigen Polizei-Einsatz in Absam. Auslöser für den Großalarm war ein Handgemenge zwischen zwei Männern vor der Berufsschule für Bautechnik und Malerei. Einer der beiden Streithähne zückte ein Messer und stach auf seinen Kontrahenten ein. Beide Männer wurden bei dem Vorfall verletzt.

© zeitungsfoto.at

Der Täter wurde festgenommen. Derzeit ermittelt das Landeskriminalamt am Tatort.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten