03. April 2019 22:49
Kleinkind übersehen
Michael (1) von Großonkel mit Auto überrollt: tot
Wenige Stunden nach dem ­Unfall verloren die Ärzte den Kampf um das junge Leben.
Michael (1) von Großonkel mit Auto überrollt: tot
© oe24

 

Die schreckliche Tragödie passierte Dienstagnachmittag in Stumm im Zillertal (Bez. Schwaz). Ein einjähriger Bub wurde von einem Auto überrollt und verstarb wenig später im Spital.

Gespräch. Der Großonkel (75) des kleinen Buben fuhr mit seinem Pkw gegen 16.15 Uhr von der Hauseinfahrt ­eines Wohnhauses auf die Gemeindestraße, als sich die Ereignisse plötzlich überschlugen. Der 75-Jährige hielt kurz an, kurbelte das Fenster auf der Beifahrerseite herunter, um sich mit seinem Bruder (72) – dem Großvater des Kleinkindes –, der neben dem Fahrzeug stand, zu unterhalten. Nachdem die beiden ihr Gespräch ­beendet hatten, fuhr der 75-Jährige wieder los.

Kind lief unbemerkt vor die Motorhaube des Wagens

Dabei bemerkte der Großonkel plötzlich ein „Ruckeln“ im Auto und wollte wieder zurückschieben, als ihm sein Bruder wild gestikulierend deutete, dass er ­sofort stehen bleiben soll. Der 75-Jährige hatte offenbar übersehen, dass ihm der kleine Michael vor die Motorhaube gelaufen war. Er wurde vom Auto überrollt.

Hubschrauber

Das Kleinkind erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde ins Spital geflogen. Trotz aller Versuche, den Buben zu retten, verloren die Ärzte am späten Abend den Kampf um das junge Leben. Die Angehörigen des Buben werden ­psychologisch betreut.