Österreicher von Holländer bewusstlos geschlagen

Im Tirol-Urlaub

Österreicher von Holländer bewusstlos geschlagen

Zwei Urlaubergruppen gerieten im Tiroler Westendorf aneinander.
In Westendorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) sind am späten Freitagabend zwei Urlaubergruppen, eine aus Österreich und eine aus den Niederlanden, aneinandergeraten. Dabei schlug ein bisher unbekannter Niederländer einen 20-jährigen Österreicher mit einem Faustschlag bewusstlos, teilte die Polizei mit.
 
Zu der Auseinandersetzung zwischen der dreiköpfigen Gruppe aus Österreich und der niederländischen Urlaubergruppe aus vier oder fünf Personen war es gegen 21.15 Uhr vor einem Lokal gekommen. Als der 20-jährige Österreicher bereits bewusstlos am Boden lag, wollten die Niederländer trotzdem noch weiter auf ihn losgehen.
 
Ein Bekannter der Bewusstlosen stellte sich daraufhin schützend vor seinen Freund, woraufhin auch er von den Niederländern mit Schlägen attackiert wurde. Erst als die Niederländer sahen, dass bereits ein Mann bewusstlos am Boden lag, flüchteten sie, berichtete die Exekutive. Die beiden verletzten Österreicher wurden in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Die Niederländer konnten vorerst nicht ausgeforscht werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten