Paragleiter in Tirol von Greifvogel attackiert

Angriff in der Luft

Paragleiter in Tirol von Greifvogel attackiert

Bei Ausweichmanövern blieb der 54-Jährige schließlich in einer Baumkrone hängen.

Ein 54-jähriger Paragleiter aus der Schweiz ist am Mittwoch bei Fulpmes in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Greifvogel attackiert worden. Das Tier sei in einer Höhe von rund 1.100 Metern mehrmals auf ihn zugekommen und habe ihn attackiert, berichtete der Schweizer der Polizei. Bei Ausweichmanövern blieb der 54-Jährige schließlich in einer Baumkrone hängen.

Er habe sich zu sehr auf den Vogel konzentriert und deshalb die Nähe zu den Baumwipfeln übersehen, gab der Mann an. Er wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau unverletzt geborgen und konnte anschließend selbstständig ins Tal absteigen.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten