Schüler erlitt Stromschlag durch Föhn

16-Jähriger verletzt

Schüler erlitt Stromschlag durch Föhn

Ein 16-jähriger Schüler aus Deutschland ist am Sonntag bei einem Stromunfall in einer Jugendherberge im Zillertal verletzt worden. Laut Polizei föhnte sich der Jugendliche gerade die Haare, als wegen des defekten Kabels ein Kabelbrand entstand. Es kam zu einem Funkenflug und einem lauten Knall. Der 16-Jährige stürzte rücklings mit dem Kopf auf den Boden. Er war für kurze Zeit bewusstlos.
 
Der Deutsche wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Der Jugendliche hatte zuvor beim Föhn eines Kollegen komische Geräusche vernommen. Er roch Verbranntes und zog daraufhin zunächst den Stecker aus der Steckdose. Als sein Kollege den Föhn nochmals ansteckte, kam es schließlich zu dem Unfall.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten