Skifahrer lässt 11-Jährigen nach Crash liegen

Polizei bittet um Hinweise

Skifahrer lässt 11-Jährigen nach Crash liegen

Unbekannter setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Buben zu kümmern oder seine Daten zu hinterlassen.

Hippach. Ein unbekannter Skifahrer hat am Montag im Skigebiet Horberg in Hippach (Bez. Schwaz) einen Elfjährigen nach einem Zusammenstoß verletzt auf der Piste liegen gelassen. Laut Polizei setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Buben zu kümmern oder seine Daten zu hinterlassen. Der Elfjährige aus Deutschland wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

Die Kollision ereignete sich gegen 13.30 Uhr im Bereich "Funride". Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-7257.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten