So entkommen sie dem Kitz-Stau-Chaos

Alle Warnungen

So entkommen sie dem Kitz-Stau-Chaos

Am Wochenende geht wieder das legendäre Hahnenkammrennen in Kitzbühel über die Bühne. Bereits zum 78. Mal finden sich dort Ski-Fans und Prominente aus aller Welt zusammen und bestaunen die Athleten auf der Streif oder am Ganslernhang.

Tausende Besucher werden erwartet und die verursachen dann auch für ein dementsprechendes Chaos. Schon jetzt warnt der ARBÖ vor einem Stauchaos. Egal ob am Freitag zum Super-G, am Samstag zur Abfahrt oder am Sonntag zum Slalom – mit Staus muss man immer rechnen. Vor allem auf der Pass Thurn Straße (B161), der Loferer Straße (B178), der Brixental Straße (B170), aber auch auf der Eiberg Straße (B173) ist ein starkes Verkehrsaufkommen garantiert.

Auch auf der Autobahn muss man mit Verzögerungen rechnen. Besonders auf der A12 Inntalautobahn im Raum Kufstein ist mit Staus zu rechnen.

Parkplätze außerhalb von Kitzbühel beachten

Nicht zu vergessen sind auch die Grenzkontrollen auf der deutschen Seite. Hier kommt es zusätzlich bei Kiefersfelden zu Verzögerungen. Die Veranstalter sorgten außerdem in Oberndorf und in Kirchberg für kostenfreie Parkplätze in der Nähe von Bahnstationen. Von dort aus geht im 15-Minuten-Takt ein Hahnenkamm-Shuttle zum Renngelände.

Für Autofahrer steht außerdem noch ein Parkplatz in Kitzbühel-Süd zur Verfügung. Von dort aus ist es ein 20-Minuten-Marsch bis zum Veranstaltungsgelände.

Der ARBÖ warnt ausdrücklich davor mit dem Auto zu versuchen ins Zentrum von Kitzbühel zu gelangen. Straßensperren & Co. lassen einen solchen Trip in einer Farce enden. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten