Sturz von Dach: Verletzt

Vier Meter in die Tiefe

Sturz von Dach: Verletzt

29-jähriger Arbeiter war mit einem Seil und Sitzgurt geischert.

Lienz. Ein 29-Jähriger ist am Montag bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Lienz in Osttirol verletzt worden. Der Mann dürfte bei Dachstuhlabtragungsarbeiten eine zuvor von ihm gelockerte Dachquerlatte bestiegen haben und stürzte daraufhin - trotz Sicherung mit Seil und Sitzgurt - rund vier Meter auf einen Etagenboden, berichtete die Polizei am Dienstag.

Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Der erfahrene Arbeiter hatte zuvor mehrere Querlatten entfernen wollen. Dazu musste er auf einen anderen Dachsparren wechseln. Dabei kam es schließlich zu dem Unfall.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten