Teenager stürzt am Heiligen Abend in den Tod

Osttirol

Teenager stürzt am Heiligen Abend in den Tod

Ein 13-Jähriger aus Kartitsch in Osttirol hat am Heiligen Abend bei einer Bergtour sein Leben verloren. Er war mit einem 15-jährigen Freund in deren Heimatgemeinde auf einer Bergtour am Weißensteinknoten auf rund 2.200 Meter Seehöhe unterwegs, als beide abstürzten.

Die Burschen hatten beim Abstieg zu Mittag den Halt auf einer steil abfallenden Wiese verloren. Als der 15-Jährige seinen Freund aus den Augen verlor, alarmierte er die Rettungskräfte. Er selbst erlitt nach ersten Informationen einen Beinbruch.

Wenig später waren die Einsatzkräfte an Ort und Stelle. Für den Jüngeren kam jede Hilfe zu spät. Er und der verletzte Bursche wurden mit dem Polizeihubschrauber geborgen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten