Mann versuchte Wäsche in Backrohr zu trocknen - Feuerwehreinsatz

Brandeinsatz in Tirol

Mann versuchte Wäsche in Backrohr zu trocknen - Feuerwehreinsatz

Ein Mann hat am Donnerstag in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck mangels eines Wäschetrockners versucht, Kleidung in seinem Backrohr zu trocknen, und hat damit einen Brand ausgelöst. Wie die Polizei berichtete, war der Einheimische währenddessen eingeschlafen und hatte nicht bemerkt, dass die Kleidung Feuer gefangen hatte.

   Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Berufsfeuerwehr Innsbruck konnte die Wäsche unter schwerem Atemschutz schließlich in die Badewanne bringen und dort löschen. Die Höhe des entstandenen Schadens war vorerst nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten