Tiroler (60) erleidet Herzinfarkt am Steuer

Kufstein

Tiroler (60) erleidet Herzinfarkt am Steuer

60-Jähriger sackte hinter dem Steuer zusammen - Auto kam von Fahrbahn ab.

Ein 60-jähriger Pkw-Lenker hat Sonntagfrüh auf der Fahrt nach Radfeld (Bezirk Kufstein) einen Herzinfarkt erlitten. Daraufhin kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und an einer Böschung zum Stillstand. Zwei nachkommende Autofahrer hielten bei dem Wagen an und begannen mit der Reanimation. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der 60-Jährige ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Der Mann aus dem Bezirk Kufstein erlitt die Herzattacke gegen 6.30 Uhr. Die beiden Ersthelfer - ein 37-jähriger Mann und eine 32-jährige Frau - sahen den 60-Jährigen zusammengesackt und regungslos hinter dem Steuer sitzen.

Während die Frau, die von Beruf Krankenschwester ist, die Wiederbelegung einleitete, setzte der 37-Jährige unverzüglich einen Notruf ab.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten