Trio raubte mehrere Personen aus: U-Haft

Kufstein

Trio raubte mehrere Personen aus: U-Haft

Ein Trio von jungen Männern soll in Tirol mehrere Personen ausgeraubt haben. Zuletzt hatten die drei in Kufstein einen Deutschen mit gezücktem Messer zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Über die Verdächtigen, ein 22-jähriger Iraker, ein 17-jähriger Afghane und ein 18-Jähriger mit ungeklärter Staatsbürgerschaft, wurde die Untersuchungshaft verhängt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Trio raubte mehrere Personen aus

Mitte Juli hatte das Trio in den frühen Morgenstunden bei einem Lokal in Kufstein den 28-jährigen Deutschen mit gezücktem Messer ausgeraubt. Sie entrissen ihrem Opfer einen Turnbeutel und stahlen daraus eine Geldtasche, ein Smartphone sowie den Personalausweis des 28-Jährigen. Bei den Ermittlungen habe sich schließlich herausgestellt, dass die drei zudem einen 18-jährigen Einheimischen sowie einen 17-jährigen Deutschen beraubt hatten.

Die jungen Männer sollen die Taten gemeinsam begangen haben. Sie zeigten sich laut Polizei nicht geständig. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden sie in die Justizanstalt eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten