Vermisster Bursch (16) tot in Bachbett gefunden

Marco S. stürzte in Bach

Vermisster Bursch (16) tot in Bachbett gefunden

Marco S. besuchte zuvor eine Après-Ski-Bar.

Tirol. Der Bursch besuchte in der Nacht auf Sonntag eine Après-Ski-Bar in Fieberbrunn bei Kitzbühel. Als er nach dem Ausgehen nicht mehr nach Hause zurückkam, erstatteten seine Eltern am Sonntag gegen 15.45 Uhr eine Vermisstenanzeige. Mehr als 100 Einsatzkräfte machten sich auf die Suche nach dem 16-Jährigen.

Gegen 20.40 Uhr wurde Marco S. schließlich in der Nähe der Bar tot aus dem Bachbett geborgen. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten