Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Unfall in Tirol

Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw in Längenfeld (Bezirk Imst) sind am Samstagnachmittag vier Personen aus Deutschland schwer verletzt worden. Ein 57 Jahre alter Autofahrer geriet aus vorerst unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Die 22 Jahre alte Lenkerin des entgegenkommenden Pkw und ihr 25 Jahre alter Beifahrer wurden mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Die beiden schwer verletzten Mitfahrer des 57-Jährigen, 67 und 70 Jahre alt, wurden von der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht. Der Unfall ereignete sich gegen 15.00 Uhr, wie die Polizei mitteilte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten