Zug in Tirol entgleist: Strecke unterbrochen

Keine Verletzten

Zug in Tirol entgleist: Strecke unterbrochen

Zwischen Kirchberg und Leogang (Bezirk Kitzbühel) sind am Dienstagnachmittag mehrere Waggons eines Güterzugs entgleist. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, teilten die ÖBB in einer Aussendung mit. Züge können derzeit die Strecke zwischen Wörgl und Saalfelden jedoch nicht passieren, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.

Bei der Entgleisung des Güterzuges sei die Oberleitung beschädigt worden und aufgrund eines Folgeschadens seien auch die Systeme für die Kundeninformation und die Stellwerke in diesem Bereich ausgefallen, hieß es. Außerdem würde wegen des Schadens der Zugfunk in der gesamten Region West - bestehend aus Tirol und Vorarlberg - nicht zur Verfügung stehen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten