Zusammenstoß zwischen Bus und Pkw in Tirol

Vier Verletzte

Zusammenstoß zwischen Bus und Pkw in Tirol

Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Ein Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Pkw auf der Tuxer Landesstraße im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) hat am Donnerstag mehrere Verletzte gefordert. Nach Angaben der Polizei stießen die beiden Fahrzeuge auf winterlichen Fahrbahnverhältnissen frontal zusammen. Das mit vier Personen voll besetzte Auto drehte sich wegen der Wucht des Aufpralls um die eigene Achse. Sowohl der 36-jährige Busfahrer als auch die drei Insassen des Wagens mit deutschem Kennzeichen erlitten Verletzungen.

Zu dem Zusammenstoß war es gegen 14.00 Uhr im Gemeindegebiet von Lanersbach gekommen. Der Bus, in dem sich keine Fahrgäste befunden hatten, wurde bei dem Unfall gegen die Leitschiene gedrückt und im Front- und Seitenbereich stark beschädigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten