Zwei Schwerverletzte bei Dreh für den 'Bergdoktor'

Crash mit Skidoo

Zwei Schwerverletzte bei Dreh für den 'Bergdoktor'

Schwerer Zwischenfall während Dreharbeiten in Jochberg für die neueste TV-Staffel der Serie Bergdoktor. Gegen 13 Uhr fuhr ein 40-jähriger Deutscher mit einem Skidoo im freien Gelände zwischen den Sesselliften Bärenbadkogel 1 und 2 in Richtung einer Almhütte.

Zur selben Zeit waren zwei andere Mitarbeiter der Fernsehcrew damit beschäftigt, Material von einem weiteren Skidoo abzuladen. Während der laufenden Dreharbeiten wurde der 40-Jährige abgewunken und zum Anhalten aufgefordert. Doch der Lenker des Skidoos verwechselte nach eigener Angabe die Bremse mit dem Gas und krachte mit voller Wucht in den zweiten Skidoo.

Obwohl die Mitarbeiter der Bergdoktor-Truppe noch versuchten, auszuweichen, wurden sie vom Skidoo erfasst und zu Boden geschleudert. Eines der Crew-Mitglieder wurde schwer verletzt und musste ebenso wie der Skidoo-Pilot mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen werden. Die Verletzten kamen in die Krankenhäuser St. Johann und Kufstein. Ein dritter Mitarbeiter wurde leichter verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten