Unbekannte verstreuten Nägel und Haken auf Fußballplatz

Vandalenakt im Pongau

Unbekannte verstreuten Nägel und Haken auf Fußballplatz

Sechs Kilo Material musste von Spielfeld in Altenmarkt entfernt werden.

Ein Vandalen-Akt auf einem Fußballplatz in Altenmarkt im Pongau hat am Montag Rätselraten bei der Polizei und dem örtlichen Sportverein ausgelöst. Hunderte verzinkte Nägel und Haken lagen über dem Platz verteilt, das verstreute Material wog insgesamt sechs Kilo. Die Polizei ermittelt nun nach den Tätern, die bisher nicht bekannt sind.

Der Platzwart des UFC Altenmarkt hatte die verzinkten Dachpappennägel und Schlaufen gegen 13.00 Uhr entdeckt. Eine Stunde lang dauerte das Entfernen der spitzen Gegenstände vom Spielfeld. Polizisten, der Platzwart und ein Mitglied der Sportunion beteiligten sich an der Aufräumaktion. Für heute Abend war ein Training anberaumt. Die Nägel und eisernen Haken hätten die Spieler verletzen können.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten