30-Jähriger attackiert Polizei mit Steinen

Angreifer eingeliefert

30-Jähriger attackiert Polizei mit Steinen

Vorarlberg. Ein amtsbekannter 30-jähriger Mann hat am Sonntag vor der Polizeiinspektion Rankweil (Bez. Feldkirch) einen Polizeiwagen mit Steinen beworfen und damit schwer beschädigt. Der 30-Jährige wurde unmittelbar nach der Tat einvernommen und war geständig. Er hatte schon zwei Tage davor Steine gegen ein Fenster der Polizeiinspektion geschmissen. Der Mann wurde in ärztliche Behandlung übergeben.

Der 30-Jährige, der laut Polizei keinen Wohnsitz hat, tauchte am Sonntag kurz vor 15.30 Uhr vor der Polizeiinspektion mit Steinen in der Hand auf. Offenbar wollte er damit erneut das Polizei-Gebäude bewerfen, als er jedoch das geparkte Polizeifahrzeug sah, nahm er den Wagen als Zielobjekt. Der Pkw wurde im Bereich der Motorhaube und der Windschutzscheibe getroffen und war nicht mehr fahrtauglich.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten