Alkolenker machte sich nach Unfall aus dem Staub

Anzeige: Alkoholeinfluss und Fahrerflucht

Alkolenker machte sich nach Unfall aus dem Staub

Ein alkoholisierter 48-jähriger Pkw-Lenker wollte am Montag in Dornbirn nach einem Auffahrunfall die Angelegenheit "persönlich regeln".

Bregenz. Als er allerdings nicht beim vereinbarten Treffpunkt bei einem Lokal erschien, ging die 36-jährige Unfallgegnerin zur Polizei. Der 48-Jährige wurde rasch ausgeforscht, er wird unter anderem wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Fahrerflucht angezeigt.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8.00 Uhr bei der Kreuzung der Vorarlberger Straße (L190) mit der Jodok-Fink-Straße. Als die 36-Jährige verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der 48-Jährige auf das Auto der Frau auf. Die 47-jährige Beifahrerin im Wagen der 36-Jährigen zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten