Blitzschlag verursachte Brand in Wohnhaus

Bregenz

Blitzschlag verursachte Brand in Wohnhaus

Auf Dachboden abgestelltes Schaukelpferd fing Feuer - Keine Verletzten.

Ein Blitzeinschlag hat am Montagabend in Schwarzenberg (Bregenzerwald) zum Brand eines Wohnhauses geführt. Der Blitz schlug gegen 17.00 Uhr während eines Gewitters durch das Dach des Gebäudes in den Dachboden ein. Ein dort abgestelltes Schaukelpferd und eine Kiste mit Stofftieren fingen dadurch Feuer, informierte die Vorarlberger Polizei. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner bemerkten den Brand und bekämpften das Feuer mit einer Löschdecke und mit Kübeln voller Wasser. Die Feuerwehr untersuchte das Gebäude mit einer Wärmebildkamera und öffnete teilweise das Dach. Dabei wurden aber keine weiteren Brandherde festgestellt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten