Eisplatte traf Auto im Pfändertunnel

Lenkerin verletzt

Eisplatte traf Auto im Pfändertunnel

Eine 61-jährige Pkw-Lenkerin aus Deutschland ist am Mittwoch im Pfändertunnel bei Bregenz durch eine Eisplatte schwer verletzt worden.

Die von einem Sattelaufleger gefallene Eisplatte war gegen die Windschutzscheibe des Autos geprallt und hatte sie durchschlagen. Der Lkw-Chauffeur dürfte den Vorfall nicht bemerkt haben.

Die 61-Jährige aus Esslingen am Neckar (Baden-Württemberg) war gegen 13.20 Uhr in Fahrtrichtung Deutschland unterwegs, als sich die Eisplatte bei Kilometer 3,4 von der Plane des Sattelauflegers löste. Die Autobahnpolizei Dornbirn ersucht den Lkw-Lenker dringend, sich zu melden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten